Privacy policy

Status: April 2024

In the following, we provide information about the processing of personal data when using our website (www.aware.app ) and the Aware app. Personal data is all data that can be related to you personally, e.g. name, address, email addresses, user behaviour. In this way, we would like to inform you about our processing operations and at the same time fulfil our legal obligations, in particular those arising from the EU General Data Protection Regulation (GDPR).

1. Controller

The controller within the meaning of the General Data Protection Regulation and other national data protection laws of the member states as well as other data protection regulations is

Aware Health GmbH

c/o Maschinenraum GmbH

Zionskirchstraße 73a

10119 Berlin

support@aware.app

In the following, Aware Health GmbH is also referred to as "the operator" of the websites or the app.

2. Data Protection Officer

If you have any questions about this privacy policy or the protection of your data by the operator, you can also contact the operator's data protection officer at any time:

By e-mail to datenschuetzer@aware.app

or 

by post at the above address with the addition "Data Protection Officer".

3. What data is processed and for what purpose?

3.1. Website

3.1.1. General website use

When using the websites, the following technically required data is processed:

  • IP address of the end device used
  • Date and time of retrieval
  • Contents of the retrieval (page visited, files retrieved)
  • Amount of data transferred
  • Access status/HTTP status code
  • Browser type and version and the operating system you are using
  • Language and version of the browser software used
  • Referrer URL
  • Requesting provider
  • Screen resolution

The processing of the data described is technically necessary in order to display the website to you and to ensure stability and security. The operator also analyses this information for statistical purposes and to improve these websites without creating personal user profiles.

The legal basis is Art. 6 (1) (f) GDPR. The legitimate interest lies in the provision of a functional and user-friendly website.

3.1.2. Technically necessary cookies

The operator uses cookies that are necessary for the operation and display of functions in order to make the use of this website secure and user-friendly. Only in this way can users navigate the web pages and operate the modules and functions of the website. Without these cookies, the use of the website may not be possible or only possible to a limited extent. For some functions, it is necessary for the browser to be recognised even after a page change. 

The data collected with the help of these necessary cookies is not used to create user profiles. The following data is stored and transmitted in the cookies: 

  • Current session ID
  • Utilisation of certain website content, for example frequency or scope of use
  • Taking note of certain website content

As websites have no memory, cookies inform the server which pages should be displayed to the visitor. This has the advantage that the visitor does not have to remember everything or navigate through the entire page again.
The technically and functionally necessary cookies used are mostly session cookies. The data stored in them is automatically deleted at the end of your visit. 

In addition, the following technically necessary cookies are set, which are automatically deleted after a specified period, which varies depending on the cookie ("persistent cookies"). You can view the cookies set and the duration at any time in your browser settings and delete the cookies manually.

We use the following necessary, persistent cookies:

  • Fs-cc: Contains information on the storage of users' cookie consent declarations. Storage period: 6 months
  • Wf_auth: This cookie is set by Webflow to track authentication and access to the website. Storage period: 6 months

The processing of data using technically and functionally necessary cookies is carried out on the basis of Art. 6 (1) (f) GDPR to safeguard the legitimate interest in the error-free provision of the website.

3.1.3. Optional cookies

The operator also uses optional cookies. These cookies are only used if you have previously given your consent via the so-called cookie consent tool. The corresponding functions are only activated with your consent and can be used in particular to enable us to analyse and improve the use of our website, make it easier for you to use it via different browsers or end devices, recognise you when you visit or place advertisements (possibly also to tailor advertisements to your interests, measure the effectiveness of advertisements or show you interest-based advertising).

We use the following optional cookies for statistical purposes:

  • _ga: Contains information to distinguish the users of the site. Collects data about users' visits, e.g. which pages are relevant. Storage period: 2 years
  • _ga_QT4N3FMBQ1: Contains information to distinguish the users of the page. Collects data about user visits, e.g. which pages are relevant.

The legal basis for this processing is your consent in accordance with Art. 6 (1) (a) GDPR. You can change your cookie settings at any time on the page under "Cookie Consent" at the bottom of the website and revoke your consent once given with effect for the future.

3.1.4. Contact us

The operator's offer also enables you to contact the operator. This is possible, for example, by using the telephone number provided or by sending an e-mail. If you use the contact options, the operator will process your personal and contact data, such as

  • Surname, first names
  • address
  • E-mail address and telephone number

Depending on the individual case, we process data comparable with the above-mentioned categories.

The information you provide when contacting us will be stored in order to process your enquiry and any subsequent correspondence. If the enquiry is assigned to a contract, we delete the data after the contract period, otherwise after storage is no longer required, or we restrict processing if there are statutory retention obligations.

The processing of the aforementioned data is carried out for the implementation of pre-contractual measures or for the fulfilment of the contract in accordance with Art. 6 para. 1 letter b) GDPR. In addition, the data may also be processed to safeguard the operator's legitimate interest in responding to your request in accordance with Art. 6 (1) (f) GDPR. In the event of unlawful use of this website, this data is also used to clarify possible legal violations.

3.1.5. Social media plugins

Buttons ("plugins") from various social networks (Instagram, Twitter, LinkedIn) are used on this website, which you can use to access Aware's pages ("fan pages"). Various functions are provided with these plugins. These are determined by the providers of the social networks. By clicking on the social media buttons, you consent to the transfer of your data (not your app data) to the respective network. Social media providers based in the USA may have a different level of data protection than in the EU member states, among other things due to the legal access rights of authorities.

Please note that Aware is not a provider of the social networks and has no influence on the data processing by the respective service providers. Further information on the individual plugins can be found on the websites of the respective providers.

3.1.6. Recipients of personal data

As part of the use of the website, we use processors who receive the data required for the respective service:

  • Telecommunications services
    • Intercom Inc.
  • Webhosting
    • AWS Europe
  • Surveys and contact forms
    • Typeform SL
  • Personnel applications
    • Kenjo GmbH
  • Web analytics
    • Google Analytics (Google LLC)
    • Simple Analytics
  • Cookie banner
    • Finsweet

3.2. Use of the Aware app

3.2.1. Advertising tracking under iOS

In iOS, you have various options for largely restricting advertising and tracking. Tracking is generally carried out via the so-called "Advertising Identifier" (IDFA). This is a unique, but non-personalised and non-permanent identification number for a specific end device, which is provided by iOS. The data collected via the IDFA is not linked to other device-related information. We use the IDFA to provide you with personalised advertising and to evaluate your usage. If you go to the "Privacy" option in the iOS settings, you can largely deactivate advertising analyses under "Tracking". If you activate the "Allow apps to request tracking" function, our app will ask you the first time you use it whether you agree to advertising measures and you can activate or deactivate advertising. In addition, you can select the "Apple advertising" option in the "Privacy" option and deactivate "Personalised advertising". In the "Analysis & Improvements" option, you can also deactivate the "Share iPhone analysis" and "Improve Siri & dictation" function, which means that no statistical information about your use of iOS is transmitted to Apple. We would like to point out that you may not be able to use all the functions of our app if you restrict the use of IDFA.

The legal basis for this processing is your consent in accordance with Art. 6 (1) (a) GDPR. You can change your cookie settings at any time on the page under "Cookie Consent" at the bottom of the website and revoke your consent once given with effect for the future.

3.2.2. Registration / User account

In order to be able to book the services available via the Aware app, it is necessary to set up a user account. The following master data must be processed for this purpose:

  • First name, surname
  • Gender
  • Date of birth
  • Home address/postal address
  • Telephone/mobile phone number
  • E-mail address

The processing of the described data is necessary for the fulfilment of the user contract in accordance with the terms of use stored in the registration process. 

The legal basis is therefore a contract pursuant to Art. 6 (1) (b) GDPR.

3.2.3. Booking and processing of tests

If you book a service (e.g. blood test) via the app, the following data will be processed for this purpose:

  • Type of test
  • Time and place of the test
  • Master data of the data subject
  • Health data of the data subject such as (previous) illnesses, blood group, state of health, medical information on the results of the service performance (in particular findings that have arisen during the examinations)
  • Payment data

The operator uses the data to book sampling appointments with Aware Heilpraktiker GmbH, c/o Maschinenraum GmbH, Zionskirchstraße 73a, 10119 Berlin, and makes it available to the latter for this purpose and for sampling. 

When taking the sample, Aware Heilpraktiker GmbH may process further test-specific information.

After the sample has been taken, Aware Heilpraktiker GmbH will send the sample together with the above-mentioned information to a contract laboratory commissioned by the operator for analysis. 

Blood sample collections in Munich are coordinated and performed by the LVATE GmbH / Dr. Lukas H. Kohler, Rolandstraße 44, 40476 Düsseldorf. Blood sample collections in Hamburg and Frankfurt/Main are coordinated and performed by the Eterno Health GmbH, c/o Mindspace, Münzstraße 12, 10178 Berlin.  Personal and health data needed for this are submitted to LVATE / Eterno Health accordingly.

The contract laboratory is MDI Labor Limbach Berlin GmbH (Aroser Allee 84, 13407 Berlin). 

The laboratory then sends the test results back to the operator, who makes them available to the person commissioning the test in their respective user account via the Aware app. The results are only available for you to view. Before you can access them in the app, you must identify yourself using a code. The data will remain accessible via the Aware app until you delete the data or revoke your consent.

Further information on data protection can be obtained from the respective co-operation partner.

The legal basis for the processing is your express consent pursuant to Art. 9 (2) (a) GDPR in conjunction with Art. 6 (1) (b) GDPR. 

3.2.4. Secondary use for research purposes

If you have given us your separate consent to do so, we will use the results of the services you have requested in pseudonymised form to conduct studies and statistical analyses. This processing and transfer to anonymisation is based on your consent in accordance with Art. 9 (2) (a) GDPR. Your personal data, including health data, will be pseudonymised in such a way that it cannot be traced back to you.

3.2.5. Use of your photos or other data

If you grant the Aware app access to your photo libraries, the operator will only use this data to provide you with the functions and services you have requested, such as uploading photos to the app or displaying photos in the preview. We do not collect any personal data from your photos and do not transfer any of your photos to third parties. We treat your data confidentially and use it exclusively for the purposes for which it was provided to us.

The legal basis for the processing is Art. 6 (1) (b), in the case of health data your consent pursuant to Art. 9 (2) (a) GDPR in conjunction with Art. 6 (1) (b) GDPR.

3.2.6. Location data

The app offering includes so-called location-based services, with which the operator provides you with special offers that are customised to your respective location. You can only use these functions after you have agreed via a pop-up that we can collect your location data using GPS and your IP address in anonymised form for the purpose of providing the service. You can authorise or revoke the function at any time in the settings of the mobile app or your operating system by accessing it under "Settings". Your location will only be transmitted to the operator if you use the mobile app functions that it can only offer you if it knows your location.

The legal basis for the processing is Art. 6 (1) (a) GDPR.

3.2.7. User profiles

We create usage profiles for the purposes of analysing usage, designing the offer to meet requirements and detecting errors if you consent to this when using the mobile app. This data is not merged with other personal data. 

The legal basis is your consent pursuant to Art. 6 (1) (a) GDPR. 

3.2.8. User surveys ("user research")

If you give us your consent, we will conduct user research with you in the form of interviews. In this way, we want to determine your satisfaction with our app, our services and the health checks provided. For this purpose, we process the personal data you have stored in our app (in particular your contact details for contacting us and information about services used) as well as the personal data (including health data) provided during an interview. With the interview or user research request, we inform you about the purposes for which we process the personal data (including health data) obtained in the interview or questionnaire.

The processing is based on your consent in accordance with Art. 6 (1) (a), Art. 9 (2) (a) GDPR.

3.2.9. Recipients of personal data

When using the Aware App, in addition to the co-operation partners specifically named above, we also use processors who receive the data required for the respective service:

  • Telecommunications services
    • Twilio Ireland Limited
    • Auth0 (Okta Inc.)
    • Sendgrid(Twilio Ireland Limited)
    • Firebase (Google LLC)
    • Intercom Inc.
  • Payment service provider
    • Stripe Payments Europe, Limited (SPEL)
  • Analytics
    • Matomo (InnoCraft Ltd)
  • Error analysis
    • Sentry (Functional Software, Inc. d/b/a Sentry)
  • Cloud services
    • AWS Europe

4. Newsletter

We offer a newsletter with which we regularly inform you about new developments, offers and recommendations. The newsletter also contains advertising. You will receive the newsletter if you either register directly in the newsletter form on our website or use a typeform form there or if you agree to receive our newsletter as part of the account creation process. In this context, we process the personal data you provide (in particular your name and email address).

This processing is based on your consent in accordance with Art. 6 (1) (a) GDPR.

5. International transfers of personal information

If personal data is transferred to countries outside the European Economic Area, we only transfer it to third countries for which the EU Commission has confirmed an adequate level of protection or in which we can ensure the careful handling of personal data through contractual agreements (standard contractual clauses) or other suitable guarantees, such as certifications or proven compliance with international security standards. You can obtain information on this from us on request.

6. Automated decision making

Data from visits to this website or the use of the Aware app will not be used for automated decision-making within the meaning of Art. 22 GDPR.

7. Deletion of the data

Unless otherwise stated, the operator deletes or anonymises your personal data as soon as it is no longer required for the purposes for which it was processed. 

Data in the Aware app is generally stored for the duration of the usage or contractual relationship.

Data may be stored beyond the specified period in the event of an (impending) legal dispute with you or other legal proceedings.

Third parties engaged by the operator will store your data on their system for as long as is necessary in connection with the provision of the service for us in accordance with the respective order.

Legal requirements (e.g. in § 257 HGB or § 147 AO) for the storage and deletion of personal data remain unaffected by the above. If the storage period prescribed by the statutory provisions expires, the personal data will be blocked or deleted unless further storage by us is necessary and there is a legal basis for this.

8. Your rights

You have the following rights vis-à-vis the operator with regard to your personal data:

  • Right to information,
  • Right to rectification or erasure,
  • Right to restriction of processing,
  • Right to data portability,
  • Right to object to the processing,
  • Right to revoke consent given with effect for the future. All you need to do is send a message to datenschuetzer@aware.app or to the above address.

You also have the right to complain to a data protection supervisory authority about the processing of your personal data by us.

Datenschutzerklärung

Stand: April 2024

Im Folgenden informieren wir über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website (www.aware.app ) sowie der Aware App. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten. Dadurch möchten wir Sie über unsere Verarbeitungsvorgänge informieren und zugleich den gesetzlichen Pflichten, insbesondere aus der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) nachkommen.

1. Verantwortlicher

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz‐Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Aware Health GmbH

c/o Maschinenraum GmbH

Zionskirchstraße 73a

10119 Berlin

support@aware.app

Nachfolgend wird die Aware Health GmbH auch als „die Betreiberin“ der Websites bzw. der App bezeichnet.

2. Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zum Schutz Ihrer Daten durch die Betreiberin können Sie sich jederzeit auch an den Datenschutzbeauftragten der Betreiberin wenden:

Per E-Mail an datenschuetzer@aware.app

oder 

postalisch unter o.g. Adresse mit dem Zusatz „Datenschutzbeauftragter“.

3. Welche Daten werden zu welchem Zweck verarbeitet?

3.1. Website

3.1.1. Allgemeine Websitenutzung

Bei der Nutzung der Websites werden die folgenden technisch erforderlichen Daten verarbeitet:

  • IP-Adresse des genutzten Endgerätes
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Inhalte des Abrufs (besuchte Seite, abgerufene Dateien)
  • übertragene Datenmenge
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • Browsertyp nebst Version sowie das Betriebssystem, das Sie nutzen
  • Sprache und Version der verwendeten Browsersoftware
  • Referrer URL
  • anfragender Provider
  • Bildschirmauflösung

Die Verarbeitung der beschriebenen Daten ist technisch erforderlich, um Ihnen die Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Die Betreiberin wertet diese Informationen zudem zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung dieser Websites aus, ohne dabei personenbezogene Nutzerprofile zu bilden.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO. Das berechtigte Interesse liegt in der Zurverfügungstellung einer funktionalen und nutzerfreundlichen Homepage.

3.1.2. Technisch notwendige Cookies

Die Betreiberin setzt Cookies ein, die für den Betrieb und das Ausspielen von Funktionen notwendig sind, um die Nutzung dieser Website sicher und anwenderfreundlich zu gestalten. Nur so können Nutzer auf den Webseiten navigieren und die Module bzw. Funktionen der Webseite bedienen. Ohne diese Cookies ist die Nutzung der Webseite unter Umständen nicht oder nur eingeschränkt möglich. Für einige Funktionen ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. 

Die mit Hilfe dieser notwendigen Cookies erhobenen Daten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. In den Cookies werden die folgenden Daten gespeichert und übermittelt: 

  • Aktuelle Session-ID
  • Inanspruchnahme bestimmter Website-Inhalte, zum Beispiel Häufigkeit oder Umfang der Nutzung
  • Kenntnisnahme bestimmter Website-Inhalte

Da Webseiten kein Gedächtnis haben, informieren Cookies den Server darüber, welche Seiten dem Besucher angezeigt werden sollen. Dies hat den Vorteil, dass der Besucher sich nicht an alles erinnern oder nochmal durch die komplette Seite navigieren muss.
Die verwendeten technisch und funktional notwendigen Cookies sind größtenteils Sitzungscookies („Session-Cookies“). Die darin gespeicherten Daten werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. 

Zusätzlich werden die folgenden technisch notwendigen Cookies gesetzt, die automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer, die je nach Cookie unterschiedlich festgelegt ist, gelöscht werden („Persistente Cookies“). Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers die gesetzten Cookies und die Laufzeiten jederzeit einsehen und die Cookies manuell löschen.

Wir verwenden die folgenden notwendigen, persistenten Cookies:

  • Fs-cc: Enthält Informationen zur Speicherung der Cookie-Einverständniserklärung von Nutzerinnen und Nutzern. Speicherdauer: 6 Monate
  • Wf_auth: Dieses Cookie wird von Webflow gesetzt, um die Authentifizierung und den Zugriff auf die Website zu verfolgen. Speicherdauer: 6 Monate

Die Verarbeitung von Daten mittels technisch und funktional notwendiger Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO zur Wahrung des berechtigten Interesses an der fehlerfreien Bereitstellung der Website.

3.1.3. Optionale Cookies

Die Betreiberin setzt zudem optionale Cookies ein. Diese Cookies werden nur eingesetzt, wenn Sie zuvor über das sog. Cookie-Consent-Tool eingewilligt haben. Die entsprechenden Funktionen werden nur im Falle Ihrer Zustimmung aktiviert und können insbesondere dazu dienen, dass wir die Nutzung unserer Website analysieren und verbessern können, Ihnen die Bedienung über verschiedene Browser oder Endgeräte erleichtern, Sie bei einem Besuch wiedererkennen oder Werbung schalten (ggf. auch um Werbung an den Interessen zu orientieren, Effektivität von Anzeigen zu messen oder Ihnen interessenorientierte Werbung zu zeigen).

Wir verwenden die folgenden optionalen Cookies zu Statistik Zwecken:

  • _ga: Enthält Informationen zur Unterscheidung der Benutzer der Seite. Sammelt Daten über die Besuche von Nutzerinnen und Nutzern, z.B. welche Seiten relevant sind. Speicherdauer: 2 Jahre
  • _ga_QT4N3FMBQ1: Enthält Informationen zur Unterscheidung der Benutzer der Seite. Sammelt Daten über Benutzerbesuche, z. B. welche Seiten relevant sind.

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Cookies-Einstellungen auf der Seite unter dem Punkt “Cookie Consent” am unteren Ende der Webseite zu ändern und ihre einmal erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

3.1.4. Kontaktaufnahme

Das Angebot der Betreiberin ermöglicht es Ihnen auch, Kontakt mit der Betreiberin aufzunehmen. Dies ist etwa durch die zur Verfügung gestellte Rufnummer oder den Versand einer E-Mail möglich. Wenn Sie die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahmenutzen, so verarbeitet die Betreiberin Ihre Personen- und Kontaktdaten, wie z.B.

  • Name, Vornamen
  • Anschrift
  • E-Mail-Adresse und Telefonnummer

Je nach Einzelfall verarbeiten wir mit den oben genannten Kategorien vergleichbare Daten.

Die Angaben, die Sie bei der Kontaktaufnahme machen, werden gespeichert, um Ihre Anfrage und gegebenenfalls folgende Korrespondenz zu bearbeiten. Die Daten löschen wir, falls die Anfrage einem Vertrag zugeordnet wird, nach den Fristen zur Vertragslaufzeit, ansonsten, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder wir schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Die Verarbeitung der genannten Daten erfolgt zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder zur Vertragserfüllung nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO. Zudem kann die Verarbeitung der Daten auch zur Wahrung des berechtigten Interesses der Betreiberin an der Beantwortung Ihres Anliegens nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO vorgenommen werden. Im Falle der rechtswidrigen Nutzung dieser Website dienen diese Daten auch dazu, in Betracht kommende Rechtsverletzungen aufzuklären.

3.1.5. Social Media Plugins

Auf dieser Website werden Schaltflächen ("Plugins") verschiedener sozialer Netzwerke (Instagram, Twitter, LinkedIn) verwendet, über die Sie auf die Seiten ("Fanseiten") von Aware zugreifen können. Mit diesen Plugins werden unterschiedliche Funktionen bereitgestellt. Diese werden von den Anbietern der sozialen Netzwerke festgelegt. Mit dem Betätigen der Social-Media-Buttons erklären Sie sich mit der Übertragung Ihrer Daten (nicht Ihrer App-Daten) an das jeweilige Netzwerk einverstanden. Bei Social-Media-Anbietern mit Sitz in den USA kann ein anderes Datenschutzniveau herrschen als in den EU-Mitgliedsstaaten, u.a. aufgrund gesetzlicher Zugriffsrechte von Behörden.

Bitte beachten Sie, dass Aware kein Anbieter der sozialen Netzwerke ist und keinen Einfluss auf die Datenverarbeitung durch die jeweiligen Diensteanbieter hat. Weitere Informationen zu den einzelnen Plugins finden Sie auf den Webseiten der jeweiligen Betreiber.

3.1.6. Empfänger von personenbezogenen Daten

Im Rahmen der Nutzung der Website setzen wir Auftragsverarbeiter ein, die die für den jeweiligen Service erforderlichen Daten erhalten:

  • Telekommunikationsservices
    • Intercom Inc.
  • Webhosting
    • AWS Europe
  • Umfragen und Kontaktformulare
    • Typeform SL
  • Personalbewerbungen
    • Kenjo GmbH
  • Webanalytics
    • Google Analytics (Google LLC)
    • Simple Analytics
  • Cookiebanner
    • Finsweet

3.2. Nutzung der Aware-App

3.2.1. Werbetracking unter iOS

In iOS haben Sie verschiedene Möglichkeiten, Werbung und Tracking weitgehend einzuschränken. Das Tracking läuft grundsätzlich über den sog. „Advertising Identifier“ (IDFA). Dieser ist eine einzigartige, jedoch nicht-personalisierte und nicht dauerhafte Identifizierungsnummer für ein bestimmtes Endgerät, die durch iOS bereitgestellt wird. Die über den IDFA erhobenen Daten werden nicht mit sonstigen gerätebezogenen Informationen verknüpft. Den IDFA verwenden wir, um Ihnen personalisierte Werbung bereitzustellen und Ihre Nutzung auswerten zu können. Wenn Sie in den iOS-Einstellungen die Option „Datenschutz“ aufrufen, können Sie unter „Tracking“ die werbliche Auswertung weitgehend deaktivieren. Wenn Sie die Funktion „Apps erlauben, Tracking anzufordern“ aktivieren, wird Sie unsere App bei der ersten Nutzung fragen, ob Sie mit Werbemaßnahmen einverstanden sind und Sie können die Werbung aktivieren oder deaktivieren. Darüber hinaus können Sie in der Option „Datenschutz“ die Option „Apple-Werbung“ auswählen und „personalisierte Werbung“ deaktivieren. In der Option „Analyse & Verbesserungen“ können Sie zudem die Funktion „iPhone-Analyse teilen“ und „Siri & Diktat verbessern“ deaktivieren, was dazu führt, dass keine statistischen Informationen über Ihre Nutzung von iOS an Apple übertragen werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen unserer App nutzen können, wenn Sie die Nutzung des IDFA beschränken.

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Cookies-Einstellungen auf der Seite unter dem Punkt “Cookie Consent” am unteren Ende der Webseite zu ändern und ihre einmal erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

3.2.2. Registrierung / Nutzeraccount

Um die über die Aware App verfügbaren Leistungen buchen zu können, ist es erforderlich ein Nutzerkonto einzurichten. Hierzu ist die Verarbeitung folgender Stammdaten erforderlich:

  • Vorname, Name
  • Geschlecht
  • Geburtsdatum
  • Wohnadresse/Postanschrift
  • Telefon-/Mobilfunknummer
  • E-Mail-Adresse

Die Verarbeitung der beschriebenen Daten ist erforderlich für die Durchführung des Nutzungsvertrages gemäß der im Registrierungsprozess hinterlegten Nutzungsbedingungen. 

Rechtsgrundlage ist damit ein Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO.

3.2.3. Buchung und -abwicklung von Tests

Wenn Sie über die App eine Leistung (z.B. Bluttest) buchen, werden hierfür die folgenden Daten verarbeitet:

  • Art des Tests
  • Ort und Zeit der Testdurchführung
  • Stammdaten der betroffenen Person
  • Gesundheitsdaten der betroffenen Person wie (Vor-) Erkrankungen, Blutgruppe, Gesundheitszustand, medizinische Informationen zu Ergebnissen der Dienstleistungsdurchführung (insbesondere Befunde, die sich bei den Untersuchungen ergeben haben)
  • Zahlungsdaten

Die Betreiberin verwendet die Daten zur Buchung von Probenentnahmeterminen bei der Aware Heilpraktiker GmbH und stellt sie dieser zu diesem Zweck sowie zur Probennahme zur Verfügung. 

Bei der Probennahme werden ggf. weitere testspezifische Angaben durch die Aware Heilpraktiker GmbH verarbeitet.

Nach der Probenentnahme wird die Probe von der Aware Heilpraktiker GmbH nebst den oben genannten Angaben an ein von der Betreiberin beauftragtes Vertragslabor zur Auswertung verbracht. Blutentnahmetermine in München werden über die Aware App bei der LVATE GmbH / Dr. Lukas H. Kohler, Rolandstraße 44, 40476 Düsseldorf, gebucht. Blutentnahmetermine in Hamburg und Frankfurt/Main werden über die Aware App bei der Eterno Health GmbH, c/o Mindspace, Münzstraße 12, 10178 Berlin, gebucht. Die für die Buchung und anschließende Blutentnahme benötigten persönlichen bzw. Gesundheitsdaten an LVATE / Eterno Health übermittelt. 

Das Vertragslabor ist das MDI Labor Limbach Berlin GmbH (Aroser Allee 84, 13407 Berlin). 

Das Labor übermittelt die Untersuchungsergebnisse anschließend wieder an die Betreiberin, die diese der beauftragenden Person in ihrem jeweiligen Nutzeraccount über die Aware App zur Verfügung stellt. Die Ergebnisse stehen nur Ihnen zur Einsicht zur Verfügung. Bevor Sie sie in der App abrufen können, müssen Sie sich über einen Code identifizieren. Die Daten bleiben über die Aware App so lange abrufbar, bis Sie die Daten löschen, oder Ihre Einwilligung widerrufen.

Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie vom jeweiligen Kooperationspartner.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre ausdrückliche Einwilligung gem. Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a) DSGVO iVm Art. 6 Abs 1 Buchstabe b) DSGVO. 

3.2.4. Sekundärnutzung zu Forschungszwecken

Sofern Sie uns dazu Ihre gesonderte Einwilligung erteilt haben, nutzen wir die Ergebnisse der von Ihnen angefragten Dienstleistungen in pseudonymisierter Form für die Durchführung von Studien und statistischen Auswertungen. Diese Verarbeitung und Überführung in die Anonymisierung beruht auf Ihrer Einwilligung nach Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a) DSGVO. Ihre personenbezogenen Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, werden dafür so pseudonymisiert, dass eine Rückverfolgung zu Ihnen möglichst ausgeschlossen ist.

3.2.5. Verwendung Ihrer Fotos oder weiterer Daten

Wenn Sie der Aware App Zugriff auf Ihre Fotobibliotheken gewähren, verwendet die Betreiberin diese Daten nur, um Ihnen die von Ihnen angeforderten Funktionen und Dienstleistungen bereitzustellen, wie beispielsweise das Hochladen von Fotos in der App oder das Anzeigen von Fotos in der Vorschau. Wir sammeln keine personenbezogenen Daten aus Ihren Fotos und übertragen keine Ihrer Fotos an Dritte. Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und verwenden sie ausschließlich für die Zwecke, für die sie uns bereitgestellt wurden.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b), im Fall von Gesundheitsdaten Ihre Einwilligung nach Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a) DSGVO iVm Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO.

3.2.6. Standortdaten

Das App-Angebot umfasst sog. Location Based Services, mit welchen die Betreiberin Ihnen spezielle Angebote bietet, die auf Ihren jeweiligen Standort zugeschnitten sind. Diese Funktionen können Sie erst nutzen, nachdem Sie über ein Pop-up zugestimmt haben, dass wir zu Zwecken der Leistungserbringung Ihre Standortdaten mittels GPS und Ihre IP-Adresse in anonymisierter Form erheben können. Sie können die Funktion in den Einstellungen der mobilen App oder Ihres Betriebssystems jederzeit erlauben oder widerrufen, indem Sie sie unter „Einstellungen“ aufrufen. Ihr Standort wird nur an die Betreiberin übertragen, wenn Sie bei Nutzung der mobilen App-Funktionen in Anspruch nehmen, die diese Ihnen nur bei Kenntnis Ihres Standortes anbieten kann.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO.

3.2.7. Nutzerprofile

Zu Zwecken der Analyse der Nutzung, der bedarfsgerechten Gestaltung des Angebotes und zur Fehlererkennung erstellen wir Nutzungsprofile, wenn Sie darin bei Nutzung der mobilen App einwilligen. Diese Daten werden nicht mit anderen personenbezogenen Daten zusammengeführt. 

Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO. 

3.2.8. Nutzer-Befragungen („User Research“)

Wenn Sie uns Ihre Einwilligung dafür erteilen, führen wir mit Ihnen User Research in Form von Interviews durch. Dadurch wollen wir Ihre Zufriedenheit mit unserer App, unseren Dienstleistungen und den vermittelten Gesundheitschecks ermitteln. Hierzu verarbeiten wir die von Ihnen in unserer App hinterlegten personenbezogenen Daten (insbesondere Ihre Kontaktdaten für die Kontaktaufnahme und Informationen über in Anspruch genommene Dienstleistungen) sowie die im Rahmen eines Interviews mitgeteilten personenbezogenen Daten (einschließlich Gesundheitsdaten). Mit der Interview- oder User Research-Anfrage informieren wie Sie darüber, wofür wir die in dem Interview oder im Fragebogen erhaltenen personenbezogenen Daten (einschließlich Gesundheitsdaten) verarbeiten.

Die Verarbeitung beruht auf Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a), Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a) DSGVO.

3.2.9. Empfänger von personenbezogenen Daten

Im Rahmen der Nutzung der Aware App setzen wir über die oben konkret benannten Kooperationspartner hinaus auch Auftragsverarbeiter ein, die die für den jeweiligen Service erforderlichen Daten erhalten:

  • Telekommunikationsservices
    • Twilio Ireland Limited
    • Auth0 (Okta Inc.)
    • Sendgrid(Twilio Ireland Limited)
    • Firebase (Google LLC)
    • Intercom Inc.
  • Zahlungsdienstleister
    • Stripe Payments Europe, Limited (SPEL)
  • Analytics
    • Matomo (InnoCraft Ltd)
  • Fehleranalyse
    • Sentry (Functional Software, Inc. d/b/a Sentry)
  • Cloud Services
    • AWS Europe

4. Newsletter

Wir bieten einen Newsletter an, mit dem wir regelmäßig über neue Entwicklungen, Angebote und Empfehlungen informieren. Der Newsletter enthält auch Werbung. Sie erhalten den Newsletter, wenn Sie sich entweder direkt in das Newsletter-Formular auf unserer Website eintragen oder dort dafür ein Typeform-Formular nutzen oder wenn Sie im Rahmen der Accounterstellung dem Erhalt unseres Newsletters zustimmen. Wir verarbeiten in diesem Zusammenhang Ihre angegebenen personenbezogenen Daten (insbesondere Name und Mailadresse).

Diese Verarbeitung beruht auf Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO.

5. Internationale Übertragungen von persönlichen Informationen

Sofern personenbezogene Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermittelt werden, übermitteln wir diese nur in Drittstaaten, denen die EU-Kommission ein angemessenes Schutzniveau bestätigt hat oder in denen wir durch vertragliche Vereinbarungen (Standardvertragsklauseln) oder andere geeignete Garantien, wie z.B. Zertifizierungen oder die nachgewiesene Einhaltung internationaler Sicherheitsstandards, den sorgfältigen Umgang mit personenbezogenen Daten sicherstellen können. Informationen dazu erhalten Sie auf Anfrage bei uns.

6. Automatisierte Entscheidungsfindung

Daten aus dem Besuch dieser Website oder der Nutzung der Aware App werden nicht für eine automatisierte Entscheidungsfindung im Sinne von Art. 22 DSGVO genutzt.

7. Löschung der Daten

Soweit nicht anders angegeben, löscht oder anonymisiert die Betreiberin Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die Zwecke, für die sie verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind. 

Daten in der Aware App werden in der Regel für die Dauer des Nutzungs- bzw. des Vertragsverhältnisses gespeichert.

Eine Speicherung kann über die angegebene Zeit hinaus im Falle einer (drohenden) Rechtsstreitigkeit mit Ihnen oder eines sonstigen rechtlichen Verfahrens erfolgen.

Von der Betreiberin eingesetzte Dritte werden Ihre Daten auf deren System so lange speichern, wie es im Zusammenhang mit der Erbringung der Leistung für uns entsprechend dem jeweiligen Auftrag erforderlich ist.

Rechtliche Vorgaben (z.B. in § 257 HGB oder § 147 AO) zur Aufbewahrung und Löschung personenbezogener Daten bleiben von Vorstehendem unberührt. Wenn die durch die gesetzlichen Vorschriften vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, erfolgt eine Sperrung oder Löschung der personenbezogenen Daten, es sei denn, dass eine weitere Speicherung durch uns erforderlich ist und dafür eine Rechtsgrundlage besteht.

8. Ihre Rechte

Sie haben gegenüber der Betreiberin folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Widerruf von erteilten Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft. Hierzu genügt eine Nachricht an datenschuetzer@aware.app oder an die o.g. Anschrift.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

This website uses cookies
We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners who may combine it with other information that you’ve provided to them or that they’ve collected from your use of their services.
Some of the cookie providers are located in third countries (outside the EU/EEA), which are not considered adequate by the EU Commission, as they do not provide a sufficient level of protection for data. If you still agree to cookies, you consent to the transfer of your data to third countries. Please consider also our Privacy Policy.